• KMBS

Dreifache Verstärkung für Schwabach

KMBS besetzen Starting-Five-Positionen neu


Ericka Mattingly

Die 23-Jährige darf künftig als Playmaker in der Goldschlägerstadt glänzen. In den USA war sie für die Kansas City Roos Conference-Beste der Saison 2018/19. Auch in der Folgesaison durfte die 1,70 m große Mattingly ihre beeindruckenden Stats bestätigen und so die magische Marke von 1.000 Punkten für ihr Team überbieten. Kaum verwunderlich, dass sie 2020 von der Western Athletic Conference (WAC) als „Player of the Year“ geehrt und als „Sportswoman of the Year“ von der Kansas City Sports Commission gewürdigt wurde. Pandemiebedingt trat Mattingly vergangene Saison an die Seitenlinie und schaffte sich als Asisstantcoach bei den Butler Grizzlies eine zusätzliche Perspektive. Mattingly soll auf ihrer ersten Profistation als physisch spielender Point Guard nun insbesondere den Ballvortrag stärken.

Yvette Adriaans

Aus Paris kommt Yvette Adriaans nach Schwabach. Nach der pandemiebedingten Einstellung des Basketballbetriebes im Nachbarland wechselt die niederländische Athletin mit einer Extraportion Motivation und Erfolgshunger nach Mittelfranken.

Dabei ist der deutsche Basketball kein unbekanntes Terrain für Adriaans. Mit der Erfahrung aus vier Jahren im niederländischen und französischen Basketball wechselte die 1,85 m große Allrounderin in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt. Als fester Bestandteil der Starting Five gelang dem Forward mit den Düsseldorfer Bascats 2019/20 der Aufstieg. Nun soll die 24-Jährige auch im südlichen Verband der 2. DBBL ihre Spuren hinterlassen.

Marissa Pangalos

Die 25-jährige Zypriotin wird den Schwabachern mit weiteren Impulsen und Erfahrung auf der Flügelposition helfen und Unterstützung beim Spielaufbau liefern.

Die basketballerische Laufbahn unseres Neuzugangs begann im Jugendalter bei Apollon und führte sie studienbedingt über Leicester in Großbritannien, ehe sie zuletzt mit dem Anorthosis Ammochostou BC in Zypern die Meisterschaft und den Pokal gewinnen konnte.

Diese Siegermentalität will der athletische Shooting Guard auch nach Schwabach bringen und freut sich, in der Goldschlägerstadt auf neue Herausforderungen in ihrer ersten Profisaison im Ausland.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen